Schädlingsbekämpfung

Das Ökosystem überrascht immer wieder mit ausgeklügelten Vorgehensweisen und beinhaltet einen interessanten Selbstreinigungseffekt, welcher von Insekten ausgeführt wird. Da diese Insekten in Form von Käfern und Fliegen nicht immer willkommen sind, sorgen wir für eine ungezieferfreie Räumlichkeit - mit anschliessender Geruchsneutralisation.

Hierzu nutzen wir zwei Bekämpfungsvarianten:

  • Begasung per Nebelautomat

Der Insektenbefall wird je nach Bedarf punktuell oder flächendeckend mit einem Insektizid bekämpft; die Räumlichkeiten sind nach 6 Stunden wieder begehbar.

  • Hotfoggverfahren

Das Insektizid wird heiß vernebelt und kommt durch die feinere Zerstäubung auch in dei Dämmschichten der Oberflächen. Die Begehbarkeit ist nach dieser Methode erst nach 12-48 Stunden gegeben.

Wir entscheiden je nach Situation und Räumlichkeit, welches Verfahren seinen Einsatz findet und sorgen dafür, dass die Maßnahme durch entsprechende Vorbereitung (Abdichtung der betroffefen Räumlichkeiten) nur den Bereich betrifft, weclher bearbeitet werden soll.

Die Insektenbekämpfung ist der erste Schritt, wenn organische Substanzen länger als zwei Tage schädigend lagern.
 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?